Spielstätten

Spuk am Donnerberg

Räuberkomödie von Martin Schneider

21.07.2018 / 19:30 Uhr
- Barther Theater-Garten, BarthKarten
400 Jahre sind vergangen seit die Seeräuber in ihrer Spelunke den Donnerberg unsicher gemacht haben. Gut ist es ihnen nicht ergangen. Als Geister langweilen sie sich im Barther Schloss und warten auf Erlösung. Die unliebsame Ruhe wird gestört, als die verarmte, abenteuerlustige Comtesse von Pommern bei ihrer Großmutter im heruntergekommenen Schloss einziehen möchte.

Urlauber und Schlossgeister könnten sich ja noch arrangieren, wenn nicht die intrigante Großinvestorin Großkopfert versuchen würde in den Besitz des Schlosses zu kommen, um es gewinnbringend in ein Hotel zu verwandeln. Doch auch der Prinz von Graurussland hat Interesse an der Immobilie. Wären die Wiesen um das Hotel nicht perfekt für einen Golfplatz? Comtesse, Tante und die Schlossgespenster müssen gemeinsam das Unheil verhindern.

Erleben Sie auch in diesem Jahr wieder neue Abenteuer für die ganze Familie im BartherTheaterGarten.
///
Premiere
14. 07. 2018 - 19:30 - Barther Theater-Garten
Besetzung
  • Herzogin von Pommern: Helga Wienhöfer
    Comtesse von Pommern, Franziska: Rieke Clasen
    Liselotte, Dienerin der Herzogin: Hannah Ostermeier
    Captain: Philipp Haase
    Funzel: Tom Büning
    Michael Dings: Niklas Krajewski
    Staatssekretär von Teckel: Henning Wolff
    Frau Pfennigzähler: Jette Clasen
    Frau Großkopfert: Cathi Kilian
    Pascha, Prinz von Grau Russland: Nico Dietrich
    Slugi, Diener des Prinzen: Michelle Kurcenbaum
    Raubein André Schmidt: André Schmidt
    Brackwasserperle: Marie-Céline Korzenek
    Seeteufel: Antje Möller
    Miesmuschel: Mathilda Klein
Leitungsteam
///
weitere Vorstellungen